ZDB-Katalog Startseite

ZDB-Katalog Bestandsangaben

ZDB-Katalog Suchergebnisse und Filtermöglichkeiten

ZDB-Katalog

Produktivnahme des neuen ZDB-Katalogs

Der alte ZDB-OPAC, der uns allen viele Jahre einen guten Dienst erwiesen hat, wird nun vollständig von unserem neuen ZDB-Katalog abgelöst. Als Gemeinschaftsprojekt der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz und der Deutschen Nationalbibliothek  wurde der neue Katalog einer umfassenden Revision unterzogen und dabei deutlich verjüngt.

http://zdb-katalog.de

Wir haben den neuen ZDB-Katalog auf 'Herz und Nieren' getestet und immer wieder Verbesserungen vorgenommen, damit Sie sich wie im alten OPAC gut zurecht finden und gleichzeitig die neuen technischen Möglichkeiten nutzen können. Nach einer Beta-Phase scheint uns der aktuelle Stand so, dass der neue Katalog nun den alten OPAC vollständig ersetzen kann.

Bis zum Frühjahr 2018 wird der alte OPAC noch parallel für Sie zur Verfügung stehen und wir werden die Zeit intensiv nutzen, um die Schnittstellen, die den alten OPAC nutzen auf den neuen Katalog zu überführen.

Hinweis: Das bisher im alten ZDB-OPAC enthaltene Sigelverzeichnis entfällt in neuen Katalog. Weiterhin besteht die Suchmöglichkeit nach Einträgen zu Bibliotheken, Archiven, Museen und verwandten Einrichtungen mit einem ISIL bzw. Sigel unter http://sigel.staatsbibliothek-berlin.de/nc/suche/.

Wesentliche Neuerungen im neuen ZDB-Katalog sind vor allem die verbesserten Filtermöglichkeiten, die Einführung einer standardisierten Abfragesprache (CQL) für die Expertensuche, sowie die umfangreichen Möglichkeiten, Bestände zu filtern, zu verorten und zu vergleichen.

Ein besonderes Augenmerk wurde auf die Darstellung von Titelrelationen, besonders im Umfeld von Zeitungen, die nicht selten eine umfangreiche Historie aufweisen, gelegt. Somit können nun sogenannte "Stammbäume" graphisch dargestellt werden, was, wie wir hoffen, eine bessere Orientierung innerhalb der Relationen ermöglicht.

Beispiel: Titelrelationen der Neuen Leipziger Tageszeitung

Weitere Informationen und Beispiele können Sie dem begleitenden Ankündigungstext der DNB entnehmen.

Obwohl wir hart daran gearbeitet haben, Ihnen den neuen ZDB-Katalog als würdigen Nachfolger zu präsentieren, ist es nicht ausgeschlossen, dass wir etwas übersehen haben könnten. Daher würde es uns freuen, wenn Sie Anmerkungen oder Anregungen haben, oder Ihnen etwas negatives auffällt, dass Sie uns kontaktieren. Wir werden versuchen, Ihre Rückmeldungen in die laufende Weiterentwicklung des Katalogs mit einzubeziehen. Ihre Meldungen sind uns wichtig und tragen wesentlich zur Weiterentwicklung bei. Kontaktieren Sie uns bitte unter

zdb-hotline@sbb.spk-berlin.de
Tel. 030 266 43 4444.

Überzeugen Sie sich selbst vom neuen ZDB-Katalog unter http://zdb-katalog.de

Letzte Änderung: 10.07.2015
 
URL: http://www.zeitschriftendatenbank.de/aktuelles/einzelansicht/
Seite ##PAGE##