0701 - DNB-Interimsfeld zur Erfassung von Exemplardaten

 

Stand 12/2013

PICA3 / StZ PICA+ / UF W Inhalt MAB MARC 21 UF / Pos.
0701 div. 008@ mit div. UF J/N Signatur und exemplarspezifische Angaben bei zentraler Erwerbung / Katalogisierung der DNB - -

Indextyp/Schlüsseltyp: -
Indexierungsroutine: -
Validierung: -

Das Feld wird nur von der DNB besetzt und ist nur für DNB und ZRT sichtbar.

Inhalt

Das Feld wird bei der Erfassung eines von der DNB erstellten ZDB-Neukatalogisats besetzt, wenn beim Abspeichern des Titeldatensatzes automatisch ein Exemplarsatz des aufnehmenden Standorts der DNB (Frankfurt oder Leipzig) gebildet werden soll.
Am Abend des Erfassungstages wird außerdem automatisch der Exemplardatensatz des jeweils anderen Standorts gebildet mit anschließender Löschung des Feldes 0701. Dabei werden die im Feld erfassten Daten automatisch in die betreffenden Felder der Exemplarsätze überführt.
Das Verfahren dient der Erfassungsvereinfachung, da Pflichtexemplare regelmäßig in beiden Standorten der DNB vorhanden sind.

Sollen nur Exemplardaten des eigenen Standorts erfasst werden, z.B. beim Nachweis von Mehrfachexemplaren (Handbibliotheksbestand), wird nicht das Feld 0701 benutzt, sondern die Felder des Exemplardatenbereichs.

Das Feld wird nur von der DNB besetzt und ist nur für DNB und ZRT sichtbar.

Letzte Änderung: 31.01.2014
 
URL: http://www.zeitschriftendatenbank.de/de/erschliessung/arbeitsunterlagen/zeta/0701/
Seite ##PAGE##