4221 - Angaben über Schrift, Sprache und Vollständigkeit der Vorlage

 

Stand 06/2013

PICA3 / StZ PICA+ / UF W Inhalt MAB MARC 21 UF / Pos.
4221
ohne
046L
$a
N Angaben über Schrift, Sprache und Vollständigkeit der Vorlage 516_ 546 ## $a
Für originalschriftliche Angaben
4221 $a J Angaben über Schrift, Sprache und Vollständigkeit der Vorlage --- 880 ## $a
$T $T N Zählung --- ----
$U ... %% $U N Schriftcode nach ISO 15924 --- 880 ## $6 Pos. 8-11

Indextyp/Schlüsseltyp:  COD/SCR ($U)
Indexierungsroutine: Sy ($U)
Validierung: Wird das Feld für originalschriftliche Angaben wiederholt, müssen zwingend die Unterfelder $T und $U vorhanden sein.

Inhalt

Im Feld werden Angaben über Textsprachen gemacht, die im Unterschied zu Angaben in 1500 als Klartext im Fußnotenbereich der Titelaufnahme ausgegeben werden sollen. Das Feld wird immer besetzt, wenn die gesamte Vorlage in mehreren Sprachen vorliegt; außerdem dann, wenn nicht codierbare Sprachenbezeichnungen angegeben werden müssen.

4221 Text dt., engl., franz.
4221 Text mehrsprachig
4221 Text in Esperanto
4221 Text japan., Zsfassung in engl. Sprache
4221 Text Umbundu

Die Sprachenbezeichnungen werden hier im Unterschied zur Besetzung in 1500 nach RAK-WB, Anl. 1 abgekürzt.

Außerdem werden hier Angaben zu nichtlateinischen Schriften gemacht, z.B.

4221 In kyrill. Schr.; Text russ.
4221 In kyrill. Schr.; Text ukrain.

Bei chinesischen Veröffentlichungen ist anzugeben

4221 In chines. Schr. (Vorlage enthält keine andere Schrift)
4221 In lat. u. chines. Schr.; Text chines., Zsfassung in ...Sprache
4221 Text chines. (es gibt PST in westl. Sprachen)

Außerdem kann der China-Zeitschriften-Code hier angegeben werden; für das Retrieval ist eine zusätzliche Erfassung in 2199 erforderlich.

4221 In chines. Schr.; China-Zs.-Code: CN14-1036

Das Feld kann außerdem für weitere in 2199 erfasste Standardnummern genutzt werden, für die ein Klartext in der Titelaufnahme gewünscht wird.

Die im Feld 2225 verkürzt angegebenen amtlichen Druckschriftennummern können hier in ihren vollständigen Vorlageformen wiedergegeben werden.

4221 Bestell-Nr. B 2023
4221 Artikel-Nr. 3126

Die früher zusätzlich zur Angabe im Feld 2019 hier übliche Angabe zur fehlerhaften ISSN entfällt ab März 2007. Der Hinweis auf eine formal falsche ISSN der Vorlage erfolgt in 4221 aber weiterhin, wenn sie nur zeitweise in den Veröffentlichungen genannt ist und dieser Zeitraum datiert werden kann.

4221 33.1979,5-7 in d. Vorlage fehlerhafte ISSN: ...
4221 Anfangs in d. Vorlage fehlerhafte ISSN: ...

Bei zweisprachigen Ausgaben, die als physikalische Einheit erscheinen, wird in der Aufnahme vermerkt:

4221 Zweisprachige Ausg. mit Titelbl. in beiden Sprachen

Ferner können in 4221 Angaben übernommen werden, wie z.B.:

4221 Ausg. A einseitig bedr.; Ausg. B zweiseitig bedr.

Des Weiteren kann auf einzelne Beiträge in anderen Sprachen hingewiesen werden:

4221 Beitr. teilw. in Engl.

Außerdem können alle nach RAK-WB § 162,7 vorgesehenen Angaben hier erfasst werden.

Desgleichen die entsprechenden Angaben für Nichtbuchmaterialien (RAK-NBM § 162,7).

4221 Benutzeroberfläche dt. oder engl.
4221 Homepage engl., Text dt., engl., franz.

Dieses Feld ist zur Neueingabe und Korrektur durch ZDB-Katalogisiererinnen und -Katalogisierer auch in Titelaufnahmen mit v-Status freigegeben.

Originalschriftliche Erfassung

Für die Erfassung originalschriftlicher Angaben wird das Feld 4221 doppelt erfasst, dabei werden zusätzlich die Unterfelder $T und $U verwendet.

Eine ausführliche Beschreibung s. Geschäftsgangsregel Originalschriftliche Katalogisierung.

Letzte Änderung: 28.03.2014
 
URL: http://www.zeitschriftendatenbank.de/de/erschliessung/arbeitsunterlagen/zeta/4221/
Seite ##PAGE##