5414 - Angaben zur ersten DDC-Notation, Notationen aus einer Anhängetafel

 

Stand 01/2008

PICA3 / StZ PICA+ / UF W Inhalt MAB MARC 21 UF / Pos.
5414 045G/04 J Notationen aus einer Anhängetafel
ohne $a N 705_ $ 089 ## $t

Indextyp/Schlüsseltyp: DDT/DDW
Indexierungsroutine: Sy
Validierung: Das Feld ist zulässig in allen Satzarten.

Inhalt

Das Feld enthält die Notationen aus einer Anhängetafel, die an die Basisnotation gehängt werden, gemäß der für die Erschließung zugrunde gelegten Ausgabe der DDC (Dewey-Dezimalklassifikation).

Ausführungsbestimmungen

Vollständige DDC-Notationen können aus verschiedenen Notationselementen bestehen, die nach bestimmten Regeln zusammengesetzt werden. Damit die einzelnen Notationselemente recherchierbar sind, werden sie jeweils in einem eigenen Feld abgelegt.

Die Notationen aus Anhängetafeln müssen immer vollständig abgelegt werden, auch wenn für die Bildung einer synthetischen Notation nur Teile von ihnen (Notationselemente) an die Basisnotation gehängt werden.

Beispiel:

5410 [DDC22eng]333.7517095129
5411 333.75
5413 -T2--5129
5414 17 (Notation aus Anhängetafel)

Dieses Feld ist zur Neueingabe und Korrektur durch ZDB-Katalogisiererinnen und -Katalogisierer auch in Titelaufnahmen mit v-Status freigegeben.

Letzte Änderung: 03.08.2011
 
URL: http://www.zeitschriftendatenbank.de/de/erschliessung/arbeitsunterlagen/zeta/5414/
Seite ##PAGE##