WinIBW 3 FAQ

 

Ich nutze die WinIBW 2. Muss ich die WinIBW 3 nutzen?

Für eine Übergangszeit kann die WinIBW 2 weiterhin als Katalogisierungsclient für die ZDB genutzt werden. Allerdings kann das zu Einschränkungen führen. Die ZDB übernimmt nur noch den Support und die Weiterentwicklung der aktuellen Version (WinIBW 3). Das bedeutet, dass Skripte in der WinIBW 2 unter Umständen (z.B. bei 10-stelligen IDN) nicht mehr funktionieren.

Lesen Sie auch das Dokument "Was ist neu in der WinIBW 3?", um sich über weitere Vorteile der aktuellen Version zu informieren.

Seitenanfang

Kann ich die WinIBW 2 und WinIBW 3 parallel nutzen?

Ja können Sie! Installieren Sie die WinIBW 3 unter einem anderen Pfad als die WinIBW 2. Einstellungen der beiden Versionen überlagern sich nicht.

Seitenanfang

Wie kann ich die WinIBW 3 installieren?

Wenn Sie die WinIBW 3 manuell an Ihrem PC installieren wollen, dann nutzen Sie am besten die Datei WinIBW 3 EXE-Datei (die MSI-Datei ist eher für die Netzwerkinstallation geeignet).

Nach Login- und Passworteingabe, downloaden Sie die Datei in einen Pfad, unter der Sie eine EXE-Datei ausführen können (z.B. Desktop).

Doppelklicken Sie die Datei und folgen sie der Installationsroutine.

Bestätigen Sie den Willkommensbildschirm mit "Weiter >".

Wählen Sie den Programmpfad aus, unter dem die WinIBW 3 installiert werden soll. Sie benötigen Schreibrechte unter diesem Pfad. Bestätigen Sie mit "Weiter >".

Wählen Sie einen Namen für die Installation und bestätigen Sie mit "Installieren". Die WinIBW 3 wird nun installiert.

Warten Sie ab, bis die WinIBW 3 Installationsroutine abgeschlossen ist.

Die WinIBW 3 ist nun installiert. Mit "Fertig stellen" schliessen Sie die Installationsroutine ab.

Lesen Sie hierzu auch die ausführliche Installationsanleitung im GBV-Wiki.

Seitenanfang

Wo werden meine WinIBW 3 Einstellungen gespeichert?

Die WinIBW 3 Einstellungen werden unter Ihrem lokalen Anwendungspfad gespeichert. Dieser ist abhängig von der Konfiguration Ihres PCs und dem Namen, dem Sie der Installation gegeben haben.

Lesen Sie dazu "Wie kann ich die WinIBW 3 installieren?".

Angenommen Ihr PC-Profil lautet "mueller" und der Name der Installtion "WinIBW30". Dann könnte der Pfad, unter dem Sie ihre WinIBW-Einstellungen finden, folgendermaßen lauten:

C:\Dokumente und Einstellungen\mueller\Anwendungsdaten\OCLC\WinIBW30

Seitenanfang

Wo werden meine Nutzerskripte gespeichert?

Ihre Nutzerskripte werden in der Datei "winibw.js" gespeichert. Der Pfad, unter dem diese Datei zu finden ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Lesen Sie dazu den Punkt "Wo werden meine WinIBW 3 Einstellungen gespeichert?".

Die Datei "winibw.js" ist dann im Hauptverzeichnis Ihres Einstellungspfades zu finden.

Seitenanfang

Ich nutze eine andere WinIBW 3 Version (Verbundversion). Wie kann ich die ZDB-Skripte installieren?

Wenn Sie eine Verbundversion der WinIBW 3 nutzen, dann brauchen Sie NICHT die ZDB-Skripte selber zu installieren. Die ZDB-Skripte liegen den Verbünden vor und werden über ein Update in Ihren Client gespielt. Wann genau das sein wird, erfragen Sie bitte bei Ihrer Verbundzentrale.

Seitenanfang

Ich nutze eine andere WinIBW 3 Version (Verbundversion). Kann ich trotzdem die ZDB-WinIBW 3 Version installieren?

Fragen Sie sich zunächst, ob Sie die ZDB-WinIBW Version überhaupt brauchen, wenn Sie eine Verbundversion installiert haben. Sie können alle ZDB-Skripte auch in Ihrer Verbundversion nutzen.

Lesen Sie dazu "Ich nutze eine andere WinIBW 3 Version (Verbundversion). Wie kann ich die ZDB-Skripte installieren?".

Grundsätzlich können Sie die ZDB-WinIBW Version zusätzlich nutzen, wenn Sie sie unter einem anderen Programm-Pfad installieren. Aber VORSICHT! Beide WinIBW 3 Versionen nutzen den selben Pfad für die Einstellungen. Einstellungen könnten so verloren gehen oder durcheinander geraten.

Bevor Sie eine zweite WinIBW 3 Version installieren, sichern Sie Ihre Einstellungen von der vorhandenen Installation.

Lesen Sie dazu "Wie kann ich zwei WinIBW 3 Versionen parallel nutzen?" und "Beim Start eines weiteren Clients erhalte ich die Fehlermeldung: 'Unable to start WinIBW bacause another instance of the application is already running'. Was nun?"

Seitenanfang

 

Wie kann ich zwei WinIBW 3 Versionen parallel nutzen?

ACHTUNG! Es besteht im Moment noch ein Problem darin, zwei Clients parallel zu öffnen.

Lese Sie dazu "Beim Start eines weiteren Clients erhalte ich die Fehlermeldung: Unable to start WinIBW bacause another instance of the application is already running. Was nun?".

Fragen Sie sich zunächst, ob Sie die ZDB-WinIBW-Version überhaupt brauchen, wenn Sie eine Verbundversion installiert haben. Sie können alle ZDB-Skripte auch in Ihrer Verbundversion nutzen.

Lesen Sie dazu "Ich nutze eine andere WinIBW 3 Version (Verbundversion). Wie kann ich die ZDB-Skripte installieren?".

Wenn Sie wirklich zwei Versionen nutzen wollen, dann lesen Sie zuerst "Ich nutze eine andere WinIBW 3 Version (Verbundversion). Kann ich trotzdem die ZDB-WinIBW3-Version installieren?".

Bevor Sie eine zweite WinIBW 3 Version installieren, sichern Sie Ihre Einstellungen von der vorhandenen Installation.

Um Ihre Einstellungen für die jeweilige Version zu trennen, müssen Sie die Datei "winibw.dat" bearbeiten.

Lesen Sie dazu "Wo werden meine WinIBW 3 Einstellungen gespeichert?".

Schließen Sie alle WinIBW Clients.

Öffnen Sie die Datei "winibw.dat" mit einem Text-Editor. Der Inhalt der Datei könnte folgendermaßen aussehen:

[Installation]
InstallType=CurrentUser
IconGroup=WinIBW3.3.9
[Profile]
ProfileOverwrite=true
ProfileLocation=$APPDATA\OCLC\WinIBW30
CurrentUser=mueller

Ändern Sie den Parameter "ProfileLocation", so dass der Pfad sich von der der anderen Version unterscheidet. Z.B.:

ProfileLocation=$APPDATA\OCLC\ZBD_WinIBW30

Wenn Sie die Einstellungen der anderen Version gesichert haben, legen Sie sie wieder unter dem orininalen Pfad ab.

Beide Versionen sollten nun andere Einstellungspfade nutzen.

Seitenanfang

Beim Start eines weiteren Clients erhalte ich die Fehlermeldung: "Unable to start WinIBW bacause another instance of the application is already running". Was nun?

Das Problem ist bekannt, aber es ist noch nicht gelöst. Bitte haben Sie Geduld. Wir versuchen eine Lösung zu finden.

Fragen Sie sich zunächst, ob Sie die ZDB-WinIBW-Version überhaupt brauchen, wenn Sie eine Verbundversion installiert haben. Sie können alle ZDB-Skripte auch in Ihrer Verbundversion nutzen.

Lesen Sie dazu: "Ich nutze eine andere WinIBW 3 Version (Verbundversion). Kann ich trotzdem die ZDB-WinIBW3-Version installieren?".

Seitenanfang

Wenn ich einen Zugang zum Produktionssystem oder zum Testsystem öffnen möchte, erscheint die Fehlermeldung: "the connection was refused when attempting to contact ibw0.d-nb-de:..."

Wahrscheinlich sind Ihre Ports für die Verbindung nicht freigeschaltet. Bitte wenden Sie sich an Ihre IT-Abteilung und lassen Sie für das Protokoll "pica3" folgende Domains/Ports freischalten:

  • Produktionssystem: Zugang 1
    • pica3://ibw0.dnb.de:1040-1041/
  • Produktionssystem: Zugang 2
    • pica3://ibw0.dnb.de:1042/
  • Testsystem:
    • pica3://appr.ibw0.dnb.de:1040/

Um zu gewährleisten, dass die automatischen Updates funktionieren, muss zusätzlich der Port 80 (HTTP) für die WinIBW freigeschaltet sein.

Seitenanfang

Das automatische Update funktioniert bei mir nicht. Was kann ich tun?

WICHTIG: Bitte lassen Sie einen direkten Zugriff auf das Updateverzeichnis zu: http://www.zeitschriftendatenbank.de/fileadmin/user_upload/ZDB/winibw/update/36/update.xml

Das Umlenken des Updates über einen Proxyserver des eigenen Netzes kann dazu führen, dass veraltete Scriptingdateien geladen werden. Es kann sogar zu Fehlern beim Ausführen der Scripte führen, wenn die geladenen Dateien eine unterschiedliche Aktualität aufweisen.

Sollte trotz des direkten Zugriffs auf das Updateverzeichnis das Update nicht wie erwartet funktionieren, wird folgende Lösung empfohlen: 

Automatische Updates werden nur einmal pro Tag, beim ersten Start der WinIBW getätigt.

Damit das automatische Update gleich wirksam werden soll, müssen Sie folgendes durchführen, BEVOR Sie die WinIBW das erste mal am Tag starten.

Bitte löschen Sie ihre Temporären Internetdateien. Öffnen Sie dazu am besten den Browser Internet Explorer und leeren Sie ihre "Temporary Internet Files/Temporäre Internetdateien".

Beispiel für den Internet Explorer 8:

Unter Extras -> Internetoptionen -> Reiter "Allgemein" -> Browserverlauf Löschen... gelangen Sie auf folgendes Fenster

 Es ist nur nötig, die Temporären Internetdateien zu löschen. Markieren Sie ggf. dazu nur das entsprechende Kästchen und bestätigen Sie mit "Löschen".

Öffnen Sie jetzt ihre WinIBW. Das Automatische Update sollte nun funktionieren.

Wenn Sie die WinIBW schon vorher gestartet hatten, wird das Update erst am nächsten Tag wieder funktionieren. Bitte löschen Sie dann vor dem Start der WinIBW ihre Temporären Internetdateien.

Wie kann ich Titellisten sinnvoll ausdrucken?

Bilden Sie mit ihrer Abfrage ein Set an Titeln, die Sie ausdrucken möchten.

Geben Sie den Befehl "PRINT S[Set-Nr.] [Anzeigeformat]" ein (z.B. print s1 grav).

Es öffnet sich ein Fenster mit den Druckeinstellungen.

Wählen Sie den Button "Eigenschaften...". Es erscheint ein Fenster "Seite einrichten - [Titel, Vollanzeige]". Entfernen Sie das Häckchen bei "Verkleinern auf Seitenformat" und bestätigen Sie mit "OK".

Ändern Sie jetzt den Wert unter "Einheiten pro Seite / Zahl der Einheiten pro Seite" in den gewünschten Wert (wieviel Titel Sie pro Seite ausdrucken wollen). Bestätigen Sie mit "OK". Der Druckvorgang sollte nun starten.

Wenn nach dem Print-Befehl kein Fenster mit Einstellungen erscheint, dann haben Sie die Einstellungen schon getätigt. Sie können sie unter Datei -> Druckeinrichtung... -> Titel, Vollanzeige ändern.

 

Ich habe ein altes VBS-Skript und möchte es in der WinIBW 3 nutzen. Wie geht das?

Erstellen Sie eine leere Datei "winibw.vbs" und legen sie Sie auf der höchsten Ebene ihres Anwendungsfads ab.

Lesen Sie dazu den Abschnitt "Wo werden meine WinIBW 3 Einstellungen gespeichert?".

Öffnen Sie über "Optionen -> Einstellungen... -> Allgemein 2" die Einstellungen für die Benutzerskripte.

Wählen Sie unter "Sprache:" "vbs" anstatt "js" und fügen Sie unter "Laden:" und "Speichern:" den Pfad zur Datei "winibw.vbs" hinzu und bestätigen Sie mit "OK".

Schließen Sie die WinIBW und öffnen Sie die Datei "winibw.vbs" in einem Texteditor. Fügen Sie den VBS-Skriptinhalt zwischen die Zeilen "'(Declarations)" und "'End of (Declarations)" ein. Speichern Sie die Datei und öffnen Sie die WinIBW.

Das Skript sollte Ihnen nun über "Optionen -> Werkzeugleite anpassen -> Reiter Kommandos -> Funktionen" zur Verfügung stehen.

 

Lange Zeilen werden beim Drucken abgeschnitten. Muss ich etwas besonderes einstellen?

Das Problem mit den abgeschnitten Zeilen beim Drucken ist uns bekannt und von uns an OCLC gemeldet worden. Leider haben wir im Moment nur eine Übergangslösung parat:

Verkleinern Sie manuell das aktuelle Fenster mit dem Titel, den Sie drucken wollen, auf etwa die Größe eines DIN A4 Blattes minus der Druckränder, die Sie unter "Datei --> Drucken... --> Drucker/Eigenschaften... --> Rand & Kopftext/Fusstext --> Ränder" eingestellt haben.

Kontrollieren Sie über "Datei --> Seitenansicht", ob die Zeilen jetzt nicht mehr abgeschnitten werden. Sollte dies nicht der Fall sein, schließen Sie die Seitenansicht und verkleinern noch einmal Ihr aktulles Titelfenster, solange bis keine Zeilen mehr abgeschnitten werden.

Was ist die ZDB?

Die ZDB ist das nationale Nachweisinstrument für Fortlaufende Sammelwerke.

Ich erhalte eine Meldung, dass mein Update möglicherweise nicht funktioniert.

Am wahrscheinlichsten ist, dass Datei update.xml in Ihren Temporären Internetdateien gespeichert ist und einen älteren Stand aufweist, als die auf unserem Server.

Bitte gehen Sie wie hier beschrieben vor.

Ich habe die Temporären Internetdateien gelöscht, aber das Update funktioniert trotzdem nicht.

Obwohl Sie die Temporären Internetdateien gelöscht haben funktioniert das Update nicht.

Probieren Sie folgendes, aber gehen Sie vorsichtig vor, da sonst all Ihre Einstellungen gelöscht werden könnten:

  1. Schließen Sie die WinIBW 3
  2. Gehen Sie zu Ihrem Anwendungspfad und benennen Sie den WinIBW3-Ordner um (z.B. von WinIBW30 nach WinIBW30_save)
  3. Öffnen Sie die WinIBW 3
  4. Das Update sollte nun frisch geholt werden
  5. Schließen Sie die WinIBW 3
  6. Gehen Sie wieder in den Anwendungspfad
  7. Es sollte ein neuer Ordner "WinIBW30" erstellt worden sein, diesen (aber nur diesen) können Sie löschen.
  8. Bennnen Sie ihren vorher umbenannten Ordner wieder in den voherigen Namen um (z.B. von WinIBW30_save nach WinIBW30)

Ihre WinIBW 3 sollte jetzt wieder auf dem aktuellen Stand sein.

Letzte Änderung: 21.07.2011
 
URL: http://www.zeitschriftendatenbank.de/de/erschliessung/winibw/winibw-3-faq/
Seite ##PAGE##