7140-7149 - Aufbewahrungs-/ Verfügbarkeitszeitraum, Moving wall zur 1. - 10. Signatur (in normierter Form)

 

Stand 03/2007

PICA3 / StZ PICA+ / UF W Inhalt MAB MARC 21 UF / Pos.
7140-7149 231L/XX N Lizenzzeiträume in normierter Form 230-239 869
Beginngruppe
/v $d N Bandzählung 23X $d 869 0x $a
/a $e N Heftzählung 23X $e 869 0x $b
/d $b N Tageszählung 23X $b 869 0x $k
/m $c N Monatszählung 23X $c 869 0x $j
/b $j N Berichts-/Erscheinungs-/ 23X $j 869 0x $i
Endegruppe
/V $n N Bandzählung 23X $n 869 10 $a
/A $o N Heftzählung 23X $o 869 10 $b
/D $l N Tageszählung 23X $l 869 10 $k
/M $m N Monatszählung 23X $m 869 10 $j
/E $k N Berichts-/Erscheinungs-/ 23X $k 869 10 $i
;┐ $0 N Kettung von Beginn- und Endegruppen - 869 ## $8
- $6 N Kennzeichnung laufender Bestände 23Xb Aus Belegung des 2. Indika-tors
Aufbewahrungs-/Verfügbarkeitszeitraum, Moving wall
+Y $r N Moving wall: nur die <Zahl>Jahrgänge sind zugänglich 23X $7 +nY 869 xx $y = +nY
-Y $s N Moving wall: nur die <Zahl> Jahrgänge sind nicht zugänglich 23X $7 -nY 869 xx $y = -nY
+V $3 N Moving wall: nur die <Zahl> Bände sind zugänglich 23X $7 +nV 869 xx $y = +nV
-V $7 N Moving wall: nur die <Zahl> Bände sind nicht zugänglich 23X $7 -nV 869 xx $y = -nV
+M $t N Moving wall: nur die <Zahl> Monate sind zugänglich 23X $7 +nM 869 xx $y =+nM
-M $u N Moving wall: nur die <Zahl> Monate sind nicht zugänglich 23X $7 -nM 869 xx $y = -nM
+D $z N Moving wall: nur die <Zahl> Tage sind zugänglich 23X $7 +nD 869 xx $y = +nD
-D $y N Moving wall: nur die <Zahl> Tage sind nicht zugänglich 23X $7 --nD 869 xx $y = -nD
+I $v N Moving wall: nur die <Zahl> Hefte sind zugänglich 23X $7 +nI 869 xx $y = +nI
-I $w N Moving wall: nur die <Zahl> Hefte sind nicht zugänglich 23X $7 -nI 869 xx $y = -nI

Indextyp/Schlüsseltyp: Keine Indexierung
Indexierungsroutine:
Validierung:
Felder und Unterfelder müssen zulässig sein. Das jeweilige Feld mit allen Unterfeldern ist nicht wiederholbar. In den Unterfeldern $r, $s, $t, $u, $v, $w, $y, $z, $3, $7, darf nur eine dreistellige Zahl vorkommen.

Inhalt und Aufbau

Allgemeines zur Besetzung

Die Felder 7140 bis 7149 enthalten Angaben zur Verfügbarkeit der in den korrespondierenden Signaturfeldern 7100 bis 7109 beschriebenen Veröffentlichungen; die Felder sind einander entsprechend ihrer Endziffer zugeordnet. Feld 7140 bezieht sich auf 7100, 7101 auf 7141 usw.

Die Besetzung der Felder ermöglicht es, den jeweiligen Signaturen Angaben zur Verfügbarkeit auch für fließende, dynamische Bestandsverlagerungen, sog. Moving walls zuzuordnen. Dadurch wird die maschinelle Interpretation, an welchem Standort sich ein gesuchter Jahrgang/Band oder ein Heft befindet, unterstützt.

Um die Auswertung der Felder im Rahmen der verbundübergreifenden elektronischen Fernleihe sicherzustellen, muss dringend darauf geachtet werden, die Felder 714X und damit auch 710X in chronologischer Reihenfolge zu belegen.

Erläuterung

Von einer Zeitschrift werden 2 Jahrgänge in der Zeitschriftenauslage aufbewahrt, 10 Jahrgänge im Lesesaal und der Rest im Magazin. Erfolgt eine Bestellung (in 2007) bedeutet das, dass für die Bestimmung der zur Bestellung gehörigen Signatur die Moving walls in der richtigen Reihenfolge gelesen und ggf. addiert werden müssen. Wird ein Artikel aus dem Band des Jahrgangs 2006 gewünscht, muss die Signatur der Zeitschriftenauslage angegeben werden, wird ein Artikel aus dem Band des Jahrgangs 1998 gewünscht (2007 - 9!) angefordert, muss die Lesesaalsignatur angegeben werden. Bei noch älteren Bänden muss die Magazinsignatur ermittelt werden. Dies ist nur möglich, wenn ein Bestellsystem die Moving walls in der Reihenfolge prüft, dass zuerst der Zeitraum der Verweildauer der Zeitschriftenauslage, dann des Lesesaals und zuletzt des Magazins geprüft und ggf. addiert werden.

Neben den Feldern 710X und 714X werden die Felder 8032 und 7120 wie üblich besetzt, um den Gesamtbestand zu beschreiben und in 7120 maschinell interpretierbar zu machen.

Die Signatur/Verfügbarkeit des jeweils neuesten, relevanten Sonderstandorts muss in den Feldern 7109 und 7149 beschrieben werden, um den Einrichtungen, die die neu eingeführten Felder 7101 bis 7108 und 7140 bis 7148 nicht benutzen, auch weiterhin die Möglichkeit zu geben, die Felder 7101 und 7109 auszuwerten.


Aber:

Weiterhin ist auch die Erfassung in getrennten Exemplarsätzen möglich. Im folgenden Beispiel wurden für die wechselnden Standorte mit gleich bleibendem Bestand eigene Exemplarsätze angelegt und nur für fließende dynamische Bestandsverlagerung zwischen Zeitschriften-Auslage, Lesesaal und Freihand-Magazin ein einziger Exemplarsatz verwendet.

7100 W.G.oct.1728
7109 !!Magazin Urbanstr.!!
7120 /b1850/E1929
8032 #1#1850 - 1929

7100 Z 6678
7109 !!Magazin Urbanstr.!!
7120 /b1930/E1955
8032 #2#1930 - 1955

7100 Z 6678
7109 !!Magazin Fellbach!!
7120 /b1956/E1990
8032 #3#1956 - 1990

7100 Z 6678
7101 !!Freihand-Magazin!!
7102 ((10 neueste Jg.))!!Lesesaal!! ; Gv 998
7109 ((laufender Jg.))!!Zeitschriften-Auslage!! ; Bba 45
7120 /b1991-
7142 +Y010
7149 +Y001
8032 #4#1991 -

Letzte Änderung: 13.10.2016
 
URL: http://www.zeitschriftendatenbank.de/erschliessung/zdbformat/7140-7149/
Seite ##PAGE##