Z39.50

 

Z39.50 ist ein Protokoll für die Abfrage unterschiedlicher Informationssysteme über eine einheitliche Schnittstelle. Es wird unter anderem bei Metasuchen für simultane Abfragen von bibliographischen Datenbanken verwendet.

Die ZDB bietet eine Z39.50-Schnittstelle, über die Titel- und Exemplardaten abgefragt werden können. Als Datenformate stehen MAB2, UNIMARC und SUTRS zur Verfügung. Die technische Spezifikation der Schnittstelle finden Sie im ZDB-Target Profile.

Der Zugang zur Z39.50-Schnittstelle ist für nicht an der ZDB teilnehmende Bibliotheken in der Regel kostenpflichtig und bedarf einer Anmeldung. Bitte wenden Sie sich hierfür an die ZDB-Hotline.

Kontakt

DNB Schnittstellen-Service
schnittstellen-service@dnb.de
Letzte Änderung: 24.01.2017
 
URL: http://www.zeitschriftendatenbank.de/de/services/schnittstellen/z3950/
Seite ##PAGE##